Übersicht über diese Seite

WEGE IN DEN JOB

Beratung

Berufliche Orientierung

Stellenbörsen im Internet

Bewerbung

Soft Skills

Berufsrückkehrerinnen

Qualifizierung

Behördendschungel

Zeitarbeit

Minijobs

EXISTENZGRÜNDUNG - EINE REALISTISCHE PERSPEKTIVE

Orientierungsberatung

GUT Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treffen

Berater-Gründungsnetzwerk

Fördermöglichkeiten

- Ich-AG

- Überbrückungsgeld

FRAUENPORTRAITS

Übersicht

ÜBER DIE REGIONALSTELLE

Das Team

Unser Beratungsangebot

Regionale Strukturpolitik

Kompetenzfelder der Region

Kontakt/Information

Wegbeschreibung

SCHLAGLICHTER

Gender Mainstreaming/ Gender Diversity Management

Hartz Arbeitsmarktreform

Frauen und Geld

Arbeitsrecht

NETZWERKE

Frauenbeauftragte der Landes - und Bundesbehörde

Ver.di Bezirksfrauenrat

DGB Kreisfrauenausschuß

Runder Tisch

 

 

 

Übersicht

SCHULE UND WAS DANN?

Beratung

Gender und Schule

Berufe mit Zukunft

Girls Day

Mädchenkalender

Lust auf Studium??

Tipps und Infos zur Berufswahl - nur für Mädchen

Unsere Angebote und Materialien

Wer hilft weiter?

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

WEGE IN DEN JOB

Beratung

Berufliche Orientierung

Stellenbörsen im Internet

Bewerbung

Soft Skills

Berufsrückkehrerinnen

Qualifizierung

BehördendschungelL

Zeitarbeit

Minijobs

EXISTENZGRÜNDUNG - EINE REALISTISCHE PERSPEKTIVE

Orientierung

GUT Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treffen

Berater-Gründungsnetzwerk

Fördermöglichkeiten

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

CHANCENGLEICHHEIT IM UNTERNEHMEN

Zukunftsorientierte OE/PE

Flexible Arbeitszeiten

Weiterbildung

Frauen in Führungspositionen

Fairplay im Job

Zeitarbeit für Frauen

Personal - und Betriebvertretung

betriebliche unterstützte Kinderbetreuung

Arbeitsrecht für Frauen(Platzhalter)

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

VEREINBARKEIT VON BERUF UND FAMILIE

Teilzeit

Elternzeit

Kinderbetreuung AnsprechbartnerInnen

Pflege von Angehörigen

Elternzeit

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

AKTUELLE MELDUNGEN DER REGIONALSTELLE FRAU UND BERUF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffentliche Förderprogramme

Den Start erleichtern

Bild Eine Gründungsförderung kann den Schritt in die Existenzgründung abfedern. Unter bestimmten Bedingungen unterstützen Hilfen von Bund und Ländern den Start in die unternehmerische Selbständigkeit. Diese Förderprogramme umfassen meist Darlehen bzw. Hilfen zur Aufnahme von Darlehen. Einige Pluspunkte öffentlicher Förderdarlehen: vergleichsweise günstige Zinsen und lange Laufzeiten. Manchmal müssen die frischgebackenen Unternehmerinnen und Unternehmer auch nicht sofort mit der Rückzahlung beginnen, sondern erst nach Ablauf einer bestimmten Frist.

Wichtig für alle angehenden Unternehmerinnen: Es gibt keine speziellen Frauenförderprogramme. In Ihren Städten finden Sie jedoch kompetente Expertinnen und Experten aus der Wirtschaftsförderung, die Sie über die aktuellen Förderprogramme von Bund, Ländern und der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) informieren.

Wer aus der Arbeitslosigkeit heraus gründen will, dem stehen seit Januar 2003 zwei Instrumente zur Unterstützung zur Verfügung. Neben dem bekannten Überbrückungsgeld bietet die Bundesagentur für Arbeit den Existenzgründungszuschuss an (besser bekannt als "Ich-AG"-Förderung). In Kooperation mit der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung der Stadt Bochum, der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) und der Regionalstelle FRAU UND BERUF veranstaltet die Arbeitsagentur Bochum regelmäßig Informationsveranstaltungen.

Ansprechpartner/innen in den Städten:

Stadt Bochum - Amt für Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Elke Nagel,
Telefon: (02 34) 9 10 - 11 52

Birgit Schmäring,
Telefon: (02 34) 9 10 - 29 45

Sigrid Wille,
Telefon: (02 34) 9 10 - 22 21

Hans-Joachim Gotzian,
Telefon: (02 34) 9 10 - 29 45

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Herne mbH

Kornelia Alles,
Telefon: (0 23 23) 9 25 - 1 13

Stadt Hattingen - Amt für Wirtschaftsförderung

Martin Serres,
Telefon: (0 23 24) 2 04 - 23 69

Georg Plaßmann,
Telefon: (0 23 24) 2 04 - 23 96

Stadt Witten - Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften

Joachim Grüner,
Telefon: (0 23 02) 5 81 - 17 14

zum Seitenanfang

Weitere Angebote

 

Suchen

VERANSTALTUNGEN

QUALIFIZIERUNGEN

NEWSLETTER BESTELLEN

DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN

LINKS

 

KONTAKT

INHALTSÜBERSICHT

HILFE

IMPRESSUM

LOGIN