Übersicht über diese Seite

ZWISCHEN SCHULE UND JOB

Beratung

Gender und Schule

Berufe mit Zukunft

Girls Day

Mädchenkalender

Lust auf Studium??

Tipps und Infos zur Berufswahl - nur für Mädchen

Unsere Angebote und Materialien

Wer hilft weiter?

FRAUENPORTRAITS

Übersicht

ÜBER DIE REGIONALSTELLE

Das Team

Unser Beratungsangebot

Regionale Strukturpolitik

Kompetenzfelder der Region

Kontakt/Information

Wegbeschreibung

SCHLAGLICHTER

Gender Mainstreaming/ Gender Diversity Management

Hartz Arbeitsmarktreform

Frauen und Geld

Arbeitsrecht

NETZWERKE

Frauenbeauftragte der Landes - und Bundesbehörde

Ver.di Bezirksfrauenrat

DGB Kreisfrauenausschuß

Runder Tisch

 

 

 

Übersicht

SCHULE UND WAS DANN?

Beratung

Gender und Schule

Berufe mit Zukunft

Girls Day

Mädchenkalender

Lust auf Studium??

Tipps und Infos zur Berufswahl - nur für Mädchen

Unsere Angebote und Materialien

Wer hilft weiter?

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

WEGE IN DEN JOB

Beratung

Berufliche Orientierung

Stellenbörsen im Internet

Bewerbung

Soft Skills

Berufsrückkehrerinnen

Qualifizierung

BehördendschungelL

Zeitarbeit

Minijobs

EXISTENZGRÜNDUNG - EINE REALISTISCHE PERSPEKTIVE

Orientierung

GUT Gründerinnen- und Unternehmerinnen Treffen

Berater-Gründungsnetzwerk

Fördermöglichkeiten

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

CHANCENGLEICHHEIT IM UNTERNEHMEN

Zukunftsorientierte OE/PE

Flexible Arbeitszeiten

Weiterbildung

Frauen in Führungspositionen

Fairplay im Job

Zeitarbeit für Frauen

Personal - und Betriebvertretung

betriebliche unterstützte Kinderbetreuung

Arbeitsrecht für Frauen(Platzhalter)

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

VEREINBARKEIT VON BERUF UND FAMILIE

Teilzeit

Elternzeit

Kinderbetreuung AnsprechbartnerInnen

Pflege von Angehörigen

Elternzeit

FRAUENPORTRAITS

Frauenleben

Unternehmerinnen
Fotogalerie
Visitenkartenparty

Junge Frauen in spannenden Berufen

Frauen in Führungspositionen

 

 

 

Übersicht über diese Seite

AKTUELLE MELDUNGEN DER REGIONALSTELLE FRAU UND BERUF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Girls' Day"

Schülerinnen für Technik begeistern

Bild Töchter gehen mit zum Job? Die Idee des so genannten "Daughters Day" kommt aus den USA. Er wird dort seit 1993 veranstaltet - mit großem Erfolg: Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren begleiten ihre Eltern oder andere Erwachsene einen Tag lang am Arbeitsplatz und schnuppern erstmals "Unternehmensluft". Dabei liegt der Fokus vor allem auf den technischen Betrieben und Abteilungen. So können die Mädchen in Berufsfeldern, die häufig immer noch als "Männerdomäne" gelten, praktische Erfahrungen sammeln.

Mädchenzukunftstag in der Region

Mittlerweile ist diese Initiative über den großen Teich zu uns geschwappt. Hierzulande heißt der Töchtertag "Girls' Day". Seit 2002 gibt es ihn auch in unserer Region, wo er auf großes Interesse stößt. Die Regionalstelle FRAU UND BERUF ist die Koordinatorin des Aktionstages: Rund drei Mal im Jahr lädt sie zum "Netzwerk Girls' Day" ein und bringt Unternehmen, Institutionen, Universtitäten und Fachhochschulen an einen Tisch.

Alle Veranstalterinnen und Veranstalter stellen ein vielfältiges Angebot auf die Beine. Am "Girls' Day" geht es wirklich praktisch zur Sache: Weibliche Vorbilder begeistern die Schülerinnen zum Beispiel für den Beruf der Feuerwehrfrau oder der Rettungsassistentin. Oder sie zeigen, wie "frau" forscht. Die Mädchen lernen Arbeitsfelder einer Elektrotechnikerin, Industriemechanikerin oder Mechatronikerin kennen oder versuchen sich gar im Busfahren.

Mitmachen erwünscht!

Sie arbeiten in einem Unternehmen oder einer Institution und haben Lust, ein Angebot für Mädchen zu planen? Sie möchten mitmachen und wissen nicht genau wie? Wir beraten Sie gerne bei der Durchführung ihrer betrieblichen Aktionen. Sie sind Lehrerin an einer Schule und möchten mit Schülerinnen am "Girls' Day" teilnehmen?
Sprechen Sie uns an!
Den Girls' Day in Bildern sehen Sie hier!

Ausführliche Informationen gibt es bei der bundesweiten Koordinierungsstelle www.girls-day.de. Dort können Sie auch Material bestellen.

zum Seitenanfang

Weitere Angebote

 

Suchen

VERANSTALTUNGEN

QUALIFIZIERUNGEN

NEWSLETTER BESTELLEN

DOWNLOADS

VERÖFFENTLICHUNGEN

LINKS

 

KONTAKT

INHALTSÜBERSICHT

HILFE

IMPRESSUM

LOGIN